Demo anfordern Demo anfordern

Erfolgreiches BPO: 4 Trends für fantastisches Wachstum

Boomt Ihr BPO-Unternehmen? Scannen und andere Datenerfassungsdienste stehen vor einem Anstieg, der fast nicht zu meistern ist. Auftragsrückstände betragen manchmal Monate, da immer mehr Unternehmen ihre Daten digitalisieren wollen.

Aber woher kommt die steigende Nachfrage für Datenerfassung? Es gibt verschiedene Gründe.

Experten prognostizieren in absehbarer Zeit keine Verlangsamung bei einer prognostizierten jährlichen Wachstumsrate von 8,5 % bis zum Jahr 2028.i

Lesen Sie weiter, um die vier Trends zu erfahren, die das BPO-Wachstum beschleunigen.


Trend Nr. 1
Dezentralisierte Teams

Fernarbeit machte während der Pandemie einen riesigen Sprung nach vorne. Obwohl Fernarbeit seit Jahren langsam an Popularität gewann, gingen plötzlich Millionen von Arbeitern auf der ganzen Welt nicht mehr in das Büro.

Für papierorientierte Unternehmen wurde dies zu einem großen Problem. Mit der zunehmenden Dezentralisierung der Teams stieg der Bedarf an zentralisierten Dokumenten in digitaler Form deutlich an.

Entscheidende Dokumente, die nun an das Büro geschickt werden, mussten digitalisiert werden, damit sie für das größere Remote-Team zugänglich waren. Plötzlich mussten wichtige Formulare, die früher persönlich ausgefüllt werden konnten, digitalisiert und online versendet werden. Daten, die früher in einer Form ankamen, kommen nun in einer Vielzahl von Formaten an.

Der Bedarf an zentralisierten Informationen hat die Nachfrage nach digitalisierten Dokumenten vorangetrieben. Immer mehr Unternehmen entscheiden sich für BPO, nicht nur um eingehende Informationen zu bearbeiten, sondern auch um ältere Datensätze zu digitalisieren. Auf diese Weise haben Remote-Mitarbeiter jederzeit und überall Zugriff auf geschäftskritische Informationen.

Gehen Sie lieber nicht davon aus, dass dieser Trend zum Ende der Pandemie nachlässt. Während einige Arbeiter in das Büro zurückkehren können, prognostizierte eine Umfrage von Gartner, dass 48 % der Mitarbeiter in der Post-Pandemie-Welt zumindest zeitweise nicht direkt am Arbeitsplatz arbeiten werden.ii


Trend Nr. 2
Beschleunigte Digital-First-Transformation

Fernarbeit hat zwar den Digitalisierungsbedarf vorangetrieben, ist aber nur ein Aspekt der digitalen Transformationsgeschichte. Unternehmen haben längst die Notwendigkeit digitaler Transformation erkannt, aber nur wenige arbeiten mit einer Digital-First-Mentalität.

Die Pandemie hat nun auch das geändert.

Viele Unternehmen mussten ihren Betrieb über Nacht verändern. Was früher in einem Fünfjahresplan für die Digitalisierung erreicht werden sollte, wurde plötzlich zur unmittelbaren Notwendigkeit. Ein globaler Bericht von McKinsey zeigte, dass Unternehmen in den ersten acht Wochen der Pandemie bei der digitalen Anpassung um fünf Jahre nach vorne gesprungen sind.iii

Unternehmen kamen zu der Erkenntnis, dass organisatorische Veränderungen möglich waren – und sie konnten diese viel schneller vornehmen, als bisher angenommen.

Als Teil ihrer pandemiegetriebenen digitalen Transformation verzeichneten 34 % der Unternehmen einen großen Wandel bei der Migration von Cloud-Assets. Und sie waren in der Lage, es 24-mal schneller zu erledigen, als sie annahmen.iv

BPO ist das Fundament, auf dem diese Transformationen aufbauen. Viele Unternehmen verlassen sich auf ausgelagerte Datenerfassung (und werden dies auch weiterhin tun), um diese geschäftskritischen Transformationen zu erleichtern.


Trend Nr. 3
Maßnahmen zur Kostensenkung

Für Unternehmen waren die letzten zwei Jahren sehr hart. Sie waren vielen Herausforderungen ausgesetzt, von Problemen in der Lieferkette bis hin zu Arbeitskräftemangel, Schließungen und noch vielem mehr. Das führte sie dazu, ihre Prioritäten neu zu bewerten und Geschäftsentscheidungen entsprechend zu treffen.

Laut einer aktuellen Umfrage von Deloitte gaben 70 Prozent der Unternehmen an, dass die Senkung der Kosten ihre Hauptmotivation für das Outsourcing im Jahr 2020 war.v Obwohl dies offensichtlich zu sein scheint, gaben Unternehmen in den Jahren zuvor tatsächlich Geschwindigkeit zum Markt, Skalierung und verbesserte Kundenerfahrung als ihre Hauptfaktoren in größerer Zahl an.

Obwohl sich viele Unternehmen wieder erholen, suchen sie dennoch nach einer Möglichkeit, die Kosten zu senken, um ihr Geschäft weiter vorantreiben zu können. Also entscheiden sie sich für BPO.

Einfache (aber geschäftskritische) Aufgaben wie Scannen und Datenerfassung sind ideal für das Outsourcing. Außerdem kann BPO Projekte mit hohem Durchsatz verwalten und mit den Bedürfnissen ihrer Kunden skalieren.

Und da Arbeitskräftemangel überall Organisationen plagt, können Unternehmen die Zeit ihrer Mitarbeiter auf Aufgaben fokussieren, die das Unternehmen wachsen lassen.


Trend Nr. 4
Zentralisierung der Geschäftsabläufe

Während Unternehmen ihre Teams neu aufbauen, überdenken Führungskräfte, wie sie die Organisation besser strukturieren können. Einer McKinsey-Umfrage zufolge haben 53 % der Unternehmen mutige Pläne oder Pilotprojekte, um ihre Struktur neu zu definieren.vi

Während viele Teams Dezentralisierung und Fernarbeit unterstützen, versuchen Unternehmen branchenübergreifend, ihre Geschäftsabläufe zu zentralisieren. Warum? Um Kosten zu senken, schnellere Entscheidungen treffen zu können und die Skalierung zu vereinfachen.

Dies bietet eine einzigartige Gelegenheit für BPO-Anbieter, den Geschäftsbetrieb von Anfang bis Ende zu erfassen. Für die Datenerfassung könnte dies zum Beispiel das Scannen, Extrahieren und Liefern von Informationen an Entscheidungsträger darstellen. Die Möglichkeiten sind unbegrenzt.


BPO-Anbieter haben großen Erfolg – und das ist erst der Anfang

Was sagen uns diese Trends? BPO ist der Schlüssel zu monumentalem Wachstum. Die Geschäftswelt verschiebt sich generell in Richtung Outsourcing, die Erfassung von Dokumenten ist dabei keine Ausnahme. Das einzige, was Sie zurückhält, ist Ihre Fähigkeit, Schritt zu halten.

Sie benötigen moderne Technologie, um Ihren Durchsatz zu maximieren. Nutzen Sie dank ibml Fusion unvergleichliche Geschwindigkeit und Intelligenz. Optimieren Sie die Extraktion mit dem intelligenten Scannen von ibml Capture Suite und Cloud Capture.

Lassen Sie sich nicht kalt erwischen. Erfahren Sie, wie Sie Ihre BPO-Prozesse mit der Kraft von ibml verbinden können.


Quellen:
i „Business Process Outsourcing Market Size Report, 2021-2028“, Grandview Research, 2021
ii „Prepare for the Future of Remote Work“, Gartner, 2021
iii „Global Surveys of Consumer Sentiment During the Coronavirus Crisis“, McKinsey, 2020
iv „How COVID-19 has push companies over the technology tipping point—and transform business forever“, McKinsey, 2020
v „How Much Disruption? Deloitte Global Outsourcing Survey 2020“, Deloitte, 2020
vi „Organizing for the Future: Nine Keys to Becoming a Future-Ready Company“, McKinsey 2021